Amtlich:
Saison 2019/20 vorzeitig beendet

Wie erwartet hat der Hessische Fußball Verband anlässlich des außerordentlichen Verbandstages die Spielzeit wegen der Corona Pandemie vorzeitig zum 30. Juni 2020 abgebrochen.

Im Vorfeld hatte die überwiegende Zahl der Mitglieder diesen Schritt begrüßt. 295 Delegierte nahmen an der virtuellen Veranstaltung am 20. Juni 2020 teil und konnten sich äußern. Wie vermutet entschieden sich 59,52 % für die Variante mit dem Aufsteiger, ohne Absteiger und dem Mitaufsteiger aus den Teilnehmern der ausgesetzten Relegations- und Aufstiegsspielen (Stand 8. März 2020) nach der Quotientenregelung.
Damit spielen 19 Vereine in der Kreisoberliga. Es wird mindestens drei Absteiger geben.

Durch die Erhöhung erwischt es im schlechtesten Fall sieben Mannschaften, die den Sturz in die Kreisliga A erleiden müssen.
Unsere Zweitvertretung spielt weiter in der Kreisliga A, Gruppe 2. Mit dem Aufsteiger TSG Niederrad II umfasst die Spielklasse 15 Vereine.
Über den Saisonbeginn kann noch nicht entschieden werden. Hier muss die weitere Entwicklung nach den Lockerungen des Trainingsbetriebs abgewartet werden.
20.06.2020