Junge Ehrengäste

Concordia – FC Kalbach II
Sonntag, 12. Mai 2019 (15 Uhr), Rosegger
Kreisoberliga

IMG_9725

Gerne erinnern wir uns nicht an das Vorrundenspiel am 21. Oktober letzten Jahres. Es war der 13. Spieltag und nach unserer 1:2-Pleite hatte FC Kalbach II elf Punkte auf dem Konto. Drei Spiele vor Saisonschluss stehen die Gäste bereits als Absteiger fest, denn sie konnten nur noch vier weitere Zähler verbuchen. Alle 14 Auswärtsspiele wurden verloren. 114 Mal mussten die FCK-Keeper hinter sich greifen. Von den 39 erzielten Tore hat Sadullah Erkmen alleine zehn gemacht.
Nach dem 3:3 gegen den starken FC Posavina im letzten Heimspiel wurde Schlussmann Benni Kress zum „Man of the Match“ gekürt. Der Concordia-Kapitän war gut beschäftigt und hielt, was zu halten war. Gegen den FCK sollten andere Spieler wieder mehr im Blickfeld stehen. Alexander Güldenring, Averil Ringheim (beide 9), Saba Kvaratskhelia (8) sowie Daniel Hopf und Jonas Schlevogt (je 6) haben 40 der 69 Concordia-Tore geschossen. Die Bilanz am Rosegger ist mit acht Siegen und 27 Punkten nach 14 Spielen sehr beachtlich.
Trainer Roland Stipp hat unter anderem als Wertschätzung der Leistungen in den bisherigen Einsätzen für die Senioren-Teams (vor allem der Sieber-Brüder Richard und Maxi, die beide am Sonntag im Kader der Ersten Mannschaft stehen) die komplette A-Junioren-Mannschaft von Trainer Christopher Kracke zum Spiel eingeladen. Ein Zeichen, dass das Potenzial der Jugendlichen erkannnt und auf sie gebaut wird.
Im Dezember 2017 endete das letzte Heimspiel gegen die Zweitvertretung aus Kalbach 1:1. Unser Torschütze Ricardo Harrabi hat vor der Saison die Seiten gewechselt und trägt jetzt die Kalbacher Farben in der Gruppenliga Frankfurt West. rw
Schiedsrichter: Stephan Burkhardt

Concordia II – TuS Nieder Eschbach
Kreisliga A Gruppe 1, 13 Uhr

Die Gäste sind Vierter und haben 65 Punkte auf dem Konto. Sie gewannen das Vorrundenspiel im Nieder-Eschbacher Stadion nach drei Toren von Fonte Hugo da Silva 4:1.  Er und Lamin Tamba sind mit 13 Toren beste Schützen. Die Auswärtsbilanz ist mit acht Siegen in 14 Begegnungen positiv. 20 Punkte weniger haben die Schützlinge von Trainer Norman Philipp auf das Konto geschaufelt. Hinter dem verletzten Rekordschützen Louis Haarhaus (18) liegen Routinier Ji Bouasla, Paul Grötzki und Daniel Olobayo (je sechs) sowie David Schestag und Paul Schierle (beide fünf) fast gleichauf. Am Rosegger hat das Aufsteigerteam 24 Punkte gewonnen. rw
Schiedsrichter: Steffen Maaß