Rote Erde Festivals

Ende des 20. Jahrhunderts war die Concordia einige Jahre als Konzert-Veranstalter aktiv. Ausgefallene Bands und Künstler wie Mucus 2, Mardi Gras b.b. und Mambo Kurt traten genauso bei den “Rote Erde Festivals” in der Batschkapp auf , wie lokale Größen. Die Rhonda Tunes, Jack Florida & the Atomic Hawaiians, Feal und  die Straight Jacketts spielten auf und die großartige AC/DC-Coverband Easy Daisy. Im Rahmenprogramm gab es Comedy und Acrobatic, sogar aus dem Tigerpalast.

RoteErde1

RoteErde4RoteErde7

RoteErde10RoteErde8RoteErde5

RoteErde11RoteErde9

RoteErde1 1RoteErde3RoteErde6