Spieltagsvorschau:
Germania Enkheim – Concordia

Über Enkheim Richtung Berlin

Sonntag, 8. August 2021 (15:00 Uhr) Riedstadion
Kreispokal 1. Runde

Obgleich unsere 1. Mannschaft in Enkheim seit mehr als 50 Jahren noch ohne Sieg ist, werden die “Krokodile” unter Anleitung von Trainer André Winter im Pokalwettbewerb versuchen, den Bann des Fußballteufels endlich zu brechen und im Osten Frankfurts die ersten 16 Autobahnkilometer Richtung Berlin zu schaffen.

Schiedsrichter: Thomas Kandziorowsky

03.08.2021


Concordia II – Riedberger SV 3:1 (1:1)

So. 01.8.21 13:00
Freundschaftsspiel

Neuzugang Tim Bärenwald trifft

Im 18er Spielerkader von Trainer Pascale König stand nur ein Neuzugang: Tim Bärenwald von FV 09 Eschersheim gekommen. Und der führte sich gleich trefflich ein. Seine beiden Tore (36. und 53.) verwandelten den 0:1 Rückstand (25.) gegen den guten, ambitionierten B-Ligisten in eine 2:1-Führung, die der allseits als Scharfschütze bekannte Kapitän Paul Grötzki in der 73. Minute zum standesgemäßen Ergebnis ausgestaltete.

Concordia II: Max Schilling – Mirko Pusic (46. Sören Rettenbacher), Tim Janicke (46. Maximilian Sieber), Nick Geiger, Pascal Stölze (76. Hesan Seidgahi), Sebastian Vock, Lorenz Eick Do O (46. Eric Eichler), David Schestag, Paul Grötzki (76. Mete Klein), Oscar Yildirimlar (69. Max Laubenheimer), Tim Bärenwald (69. Aman Weldai)
Schiedsrichter: Rene Mann

Nächstes Testspiel:
SG Nassau-Diedenbergen II (KL B Main Taunus) – Concordia II
Sonntag, 8. August 2021 (12:00 Uhr) Kunstrasen Wildsachsener Straße in Hofheim-Diedenbergen; Schiedsrichter Benjamin Coors

02.08.2021


Concordia – SC Dortelweil 0:2 (0:0)

Sonntag, 18.07.2021
Freundschaftsspiel

Trainer Andrè Winter: Wir haben ein gutes Spiel gemacht und gegen den Gruppenligisten lange auf Augenhöhe mitgehalten. Pech hatten wir, dass der Schiedsrichter nach einer Stunde unseren Treffer wegen einer angeblichen Abseitsstellung zurückgepfiffen hat. Die Videoaufnahme bestätigte später unsere Auffassung.
Es war ein anstrengendes Spiel gegen einen sehr guten Gegner. Wir haben gesehen, dass wir mit einer engagierten Leistung gegen eine starken Gegner mithalten können.
Das 0:1 geschah nach einem Fernschuss und Abpraller (65.).
In der 90 + 3 Minute sorgte ein Konter für den Endstand.

19.07.2021


Spieltagsvorschau:
Concordia – SC Dortelweil

Sonntag, 18. Juli 2021 (15 Uhr) Rosegger
Testspiel

Nach drei Concordia-Siegen in der Vorbereitung und einem Torverhältnis von 16:9 stellt sich mit dem Gruppenligisten aus dem Bad Vilbeler Stadtteil das stärkste Kaliber an der Eschersheimer Landstraße vor. Die Dortelweiler Mannschaft wird seit Jahren trainiert vom Ex-Eintracht Profi Beierle und gilt als heißer Kandidat für den Aufstieg in die Verbandsliga. Es gibt also einiges für die “Krokodile” zu tun, um sich gegen den Favoriten ihrer Haut zu wehren.
Concordia-Trainer André Winter hat Vertrauen in seinen Kader:
Benny Kress, Adrian Kutschke,Fabian Nordholt, Mathias Müller, Louis Haarhaus, Metin Cosgün, Thorben Wissel, Florian Ilcken, Adi Mohr, Kevin Jäger, Averil Ringheim, Felix Jeglinger, Pablo Perreira, Can Michel, Dani Hopf, Jeyan Akalay und Simon Kramer.

Niddaderby im Vorspiel
Sonntag, 18. Juli 2021 (13 Uhr) Rosegger

Concordia II – SV Heddernheim II

Erste Prüfung für die A-Ligisten von Trainer Pascale König und Christian Ehmes.

16.07.2021


SC Eschborn – Concordia 3:8 (1:5)

Mittwoch, 14.07.2021
Freundschaftsspiel

Concordia 1. Hälfte: Jeglinger – Kutschke, Wenker, Schönle, Perreira, Müller, Hopf, Michel, P. Sieber, Jäger, Haarhaus

Der Spielfilm:
1. 0:1 Hopf Elfmeter nach Foul an Sieber
5. 0:2 Hopf mit Kopfball nach Ecke Sieber
19. Hopf Freistoß an den Pfosten
22. 0:3 Michel Vorarbeit Jäger
24. 1:3 nach Fehler im Spielaufbau
31. Haarhaus Heber an die Latte
32. 1:4 Jäger mit Abstauber
43. 1:5 Jäger aus 30 Meter
44. Flugparade Jeglinger

Concordia 2. Hälfte: Jeglinger – Kramer, Wenker, Tesar, Pusic, Cosgün, Ilcken, Wissel, Mohr, Djellakh, Haarhaus

50. Cosgün und Djellakh verpassen vor dem Tor nach Zuspiel Haarhaus
56. 1:6 Haarhaus mit Direktabnahme von der Seitenauslinie nach Torwart-Ausflug
60. Krampf von Haarhaus verhindert sicheres Tor
61. Jäger für Haarhaus
65. 2:6 Freistoß aus 18 Meter an Mauer vorbei
69. 2:7 Djellakh mit Abstauber nach Dribbling Wissel
77. Eschborner Torwartwechsel wegen Verletzung nach Abwehr Abschluss von Pusic
80. 3:7 Freistoß ins lange Eck
83. Gelb/Rot für Eschborner Spielmacher
90. 3:8 Jäger mit dem Schlusspfiff

Fazit:
Der Ball lief wie am Schnürchen gegen den um Resultatsverbesserung kämpfenden A-Ligisten, der sich zu keiner Zeit auf die stürmischen Concordia Attacken einstellen konnte.
Ein Fehler und zwei Freistoße ergeben zum dritten Mal drei Gegentore in der Testphase. Obgleich Nordholt, Ringheim, Stein und Bohdal aus dem letzten Spiel sowie Torwart Kress, Zekan und Akalay aus dem ersten Testspiel gefehlt haben, liefen 19 Spieler in Eschborn auf.

15.07.2021


Testspiele am Wochenende

Heimspieltag am 18.07.2021

Erstes Testspiel für Concordia II:
Sonntag, 18.07.2021 13:00 Uhr Concordia II – SV Heddernheim II

Und die Testspielreihe von Concordia I geht weiter:
Sonntag, 18.07.2021 15:00 Uhr Concordia I – SC Dortelweil

14.07.2021


SG Eschbach Wernborn – Concordia 3:4 (0:1)

Sonntag, 11.07.2021
Freundschaftsspiel

Gelungener Test

Wer die Reise auf die herrlich gelegene Sportanlage im Hintertaunus mitgemacht hat, sah eine schon im zweiten Testspiel gut harmonisierende Concordia. Die “Krokodile” sprühten vor Ehrgeiz, kein Weg war zu weit. Man spürte förmlich die Lust aufs Fußballspielen und Kombinieren mit den Mannschaftskameraden. Die Gastgeber stürzten bei den Angriffszügen von Leon Bohdal, Kevin Jäger und Co. von einer Verlegenheit in die nächste. Und hinten hatten Torwart Felix Jeglinger und Simon Kramer, seit dem 0:0 bei der SG 28/Gutleut im März 2011 im zehnten Dienstjahr, alles im Griff. Und so fielen die Tore wie reife Früchte. Nach acht Minuten parierte der Torwart der Einheimischen noch den Schuss von Bohdal aus kurzer Entfernung. Das 1:0 machte der Concordia Stürmer dann mit einem überlegten Schuss ins Eck (21.).

Zum zweiten Durchgang brachte Trainer André Winter wie angekündigt sieben frische Feldspieler. Der eingewechselte Adrian Mohr ging rechts durch und seine scharfe Hereingabe landete nach einem Fehlschlag eines Abwehrspielers unhaltbar zum 2:0 im Netz der Gastgeber (49.). Nur vier Minuten später bediente der wendige Bohdal den in die Box gestürmten Metin Cosgun und das 3:0 wurde mit Vater und kleinem Bruder bejubelt.

Die Heimmannschaft war demoralisiert und baute kräftemäßig ab. Der wuselige Thorben Wissel nahm in der 75. Minute die Einladung zum 4:0 an. Damit war das Spiel gewonnen – dachte man. Jedenfalls gingen Konzentration und Einstellung zum Gegner verloren. Die Folge: Drei Gegentore in Minute 78, 80, 82 und des Trainers Stimme hallte durch den Taunus. Und so bedauerte Schlussmann Jeglinger seine drei Gegentreffer wie auch Benny Kress vor einer Woche: “Ich hätte so gerne zu Null gespielt.”

Concordia: Jeglinger – Nordholt (Schönle), Kramer (Tesar), Ilcken (Kutschke), Ringheim (P. Sieber), Pusic (Mohr), Stein (Michel), Cosgun, Wissel (Djellakh/Wissel), Jäger, Bohdal.

Trainer Winter: ” Wir haben gut gespielt und die taktischen Vorgaben gut umgesetzt. Die Leistung hat gepasst. Durch die vielen Wechsel im Testspiel können immer mal Gegentore fallen.”

Nächste Testspiel:
SC Eschborn – Concordia
Mittwoch, 14. Juli 2021, 19:45 Uhr, Kunstrasen Am Sportfeld Zeppelinstraße
Anfahrt: A 66, Sossenheimer Straße, Berliner Straße

12.07.2021


Spieltagsvorschau:
SG Eschbach Wernborn – Concordia

Test unterhalb der Eschbacher Klippen im Hintertaunus

Sonntag, 11. Juli 2021 15:00 Uhr
Rasenplatz Usingen-Eschbach, Schulstraße

Testspiel

Die Eschbacher Klippen sind eine 12 Meter hohe Felsformation nur wenige hundert Meter nördlich des Fußballplatzes der Gastgeber gelegen. “Zwei Dörfer – ein Verein” lautet das Motto der in der Kreisoberliga Hochtaunus als einer der Titelfavoriten gehandelten Hausherren. Ihr Spielerkader verfügt über große Konstanz und torgefährliche Spieler. Das macht die interessante Begegnung zu einer echten Prüfung für die “Krokodile” in allen Mannschaftsbereichen.
Trainer André Winter wird seinen Spielerkader nach dem Donnerstagtraining bekannt geben und hat angekündigt, dass jeder seine Einsatzzeiten bekommen wird.

Schiedsrichter: Mathias Horn

Anfahrt aus Usingen über L 3270 Richtung Ortsteil Eschbach, im Zentrum rechts ab zur Sportanlage in der Schulstraße.

08.07.2021


Concordia – FC 02 Rödelheim 4:3 (2:2)

Sonntag, 04.07.2021
Freundschaftsspiel

Sieben Tore und ein zufriedener Trainer

Als gegen drei Uhr die Gewitterwolken südlich am Rosegger vorbeigezogen waren, stand dem Anpfiff von Schiedsrichter Bekir Yalcin nach fast neun Monaten Corona bedingten Spielverbot nichts mehr entgegen. Mit Can Michel und Jeyan Akalay liefen zwei Jungs aus dem letzten A-Juniorenjahrgang auf. Bei 22 Grad und einsetzendem Regen legte die Concordia unter Flutlicht engagiert los und ging nach vier Minuten durch einen Foulelfmeter von Dani Hopf 1:0 in Führung. Debütant Akalay erhöhte auf 2:0 (28.). Im letzten Drittel der ersten Halbzeit ließen Konzentration und Einsatzwille merklich nach und der A-Ligist erzielte binnen fünf Minuten auch zwei Tore. Dann musste Keeper Benny Kress mit einer Parade einen Schuss gegen den Pfosten lenken und hatte kurz darauf Glück, dass ein Gästespieler knapp am rechten Pfosten vorbei zielte.

Nach der Pause brachte Trainer André Winter mit “Portugal-Heimkehrer” Fabian Nordholt (4) und Joscha Stein (16) zwei Akteure für den Defensivbereich und mit Mirko Pusic (5), Thorben Wissel (13), und Averil Ringheim (20) drei frische Kräfte für die Attacke. Die Rödelheimer waren weiter ein starker Gegner und so war das 2:3 (63.) zum einen schön herausgespielt und zum anderen auch durchaus verdient. In Folge der drohenden Niederlage zeigten die “Krokodile” wieder ihre Zähne und drehten das Auftakttestspiel durch Tore von “Flo” Ilcken (77.) und Ringheim (84.) noch zum Sieg.

Concordia: Benny Kress – 11 Philipp Sieber ,3 Torben Schönle, 12 Benny Tesar, 14 Florian Ilcken , 6 Can Michel, 8 Dani Hopf, 9 Edin Zekan, 17 Adrian Mohr, 10 Jeyan Akalay, 18 Ussama Djellakh.

Trainer Winter: “Ich bin insgesamt mit dem ersten Test zufrieden. Die Laufleistung und die Spielfreude waren sehr gut, besonders nach der anstrengenden ersten Trainingswoche.”

Krokodil-Barometer: Zehn Eigengewächse im 16er Spielerkader (62,5 Prozent)

SüdTribüne: “Dolfi” Novohradsky (Bezirksliga-Aufsteiger 1981), Familie Nordholt mit der weitesten Anreise aus Nordrhein-Westfalen

Nächste Testspiele:
So. 11.7.21 15:00 Eschbach/Wernborn (A)
Mi. 14.7.21 20:00 SC Eschborn (A)
So. 18.7.21 15:00 SC Dortelweil (H)
Sa. 24.7.21 18:00 SV Sachsenhausen (H)
So. 25.7.21 17:00 TSG Niederrad (H)
Do. 29.7.21 20:30 SG Kelkheim (A)

Testspiele Concordia II:
So. 18.7.21 13:00 SV Heddernheim II (H)
Sa. 24.7.21 16:00 Fortuna (H)
So. 01.8.21 13:00 Riedberger SV (H)
So. 08.8.21 12:00 SVN Diedenbergen (A)

06.07.2021


Testspiel:
Concordia – FC Rödelheim 02

Es geht wieder los!

Sonntag, 4. Juli 2021 (15 Uhr) Rosegger

Wir freuen uns und sind gespannt.
30.06.2021