Concordia – FV Hausen 1.2 (1:1)

Sonntag, 27.11.2022
Kreisoberliga

Mit Ringheim, Boucher und dem am Knöchel verletzten Akalay standen drei Akteure aus dem überzeugenden Makkabi-Spiel nicht zur Verfügung. Durch das frühe 1:0 schien Concordia an die vorsonntägliche Einsatzbereitschaft, die Laufleistung und das aggressive Zweikampfverhalten anknüpfen zu können. Doch wie schon so oft fiel postwendend ein Gegentor. Der Schwung war dahin, Dominanz nicht aufzubauen.

Dass es in der prekären Tabellensituation nicht wenigstens zu einem Punkt gereicht hat, lag mal wieder an einem Ballverlust beim unnötigen Dribbling im zentralen Mittelfeld. Gegen die offene Defensive lag der Ball Sekunden später im Concordia Tor. Das anschließende Anrennen blieb erfolglos, obwohl – wie auch vorher – die eine oder andere Torchance herausgespielt werden konnte.

Beinahe-das-2-1

Insgesamt fehlte aber die mannschaftliche Geschlossenheit und Körperlichkeit, ohne die es nicht gelingt, sich aus dem Abstiegskampf in der Kreisoberliga herauszuhalten.

Concordia: Gutschmidt – Reichwein, Nordholt, Haarhaus, Bitter, Perreira, Müller, Cosgun, P. Sieber, Jäger, Meda.

___________________________________________________________________________________

Concordia II – TG Sachsenhausen 0:0

Sonntag, 27.11.2022
Kreisliga A Gruppe 2

Beide Teams traten im Spiel um Platz 10 enorm engagiert auf. Das machte sich in einer Vielzahl von Zweikämpfen und Freistößen bemerkbar. Tore fielen aber keine. Nach langer Verletzungspause stand Benny Kress erstmals wieder im Concordia Kasten.

29.11.2022