News

Saisonvorbereitung:
Erste Freundschaftsspiele

Concordia – DJK SC Schwarz-Weiß Wiesbaden
Sonntag, 9. August 2020 (15 Uhr) Rosegger

Erstes Testspiel unserer Kreisoberliga-Mannschaft mit dem neuen Trainergespann Andre Winter und Kevin Kuchenbäcker gegen den 1956 gegründeten Wiesbadener A-Ligisten, der als Aufsteiger in der nach 22 Spielen abgebrochenen Saison mit 40 Punkten auf Platz 6 stand. Die Gäste verfügen in Wiesbaden über die größte Fußball-Jugendabteilung, in der hervorragende Arbeit – dokumentiert durch zwei Sepp Herberger Urkunden – geleistet wird.

Concordia II – SW Wiesbaden II (13 Uhr)
Die Reserverunde der Kreisliga A Wiesbaden schlossen die Gäste unserer Zweitvertretung auf dem fünften Rang ab.
04.08.2020


Saison 2020/21:
Vorstellung des neuen Trainers im Video-Interview

Die Vorfreude wächst. Die Krokodile werden vom neuen Trainer André Winter zum Saisonauftakt am 13. September auf Heimsieg gedrillt.
Die Hoffnung auf Zulassung von Zuschauern am Rosegger lebt.


25.07.2020


Spielerkader:
Edin Zekan vor der Rückkehr, Keno Hartmann bleibt

„Der Rückwechsel unseres Eigengewächses aus Oberrad ist möglich“, verkündet unser sportlicher Leiter Walter Dorn voller Stolz. Nach einem Telefonat mit dem Stürmer ist der Aufwand in der Landesliga Süd mit Reisen zu den Auswärtsspielen, Anfahrten zu Trainingseinheiten und Heimspielen im südlichen Frankfurter Stadtteil mit Studium und Arbeit nicht in Einklang zu bringen.

Auch für das Mittelfeld gibt es eine gute Nachricht: Keno Hartmann verlängert sein Zweitspielrecht.
24.07.2020


Saisonvorbereitung:
Testspiele ab 1. August erlaubt

Nachdem die Hessische Landesregierung die Beschränkung des Spiel- und Trainingsbetriebs zum 1. August aufgehoben hat, erlaubt der Hessische Fußball Verband ab nächsten Monat Training in voller Mannschaftsstärke und Freundschaftsspiele.
Außerhalb des Platzes sind weiter Hygiene- und Abstandsvorschriften einzuhalten. Nähere Ausführungen für den Zutritt unserer Zuschauer sind angekündigt. Jedenfalls verfügt der Rosegger über zwei getrennte Zugänge, ein großes Außenwaschbecken und eine Stehtribüne, die die Abstandsregeln gewährleistet.
24.07.2020


Breaking News:
Erstes Heimspiel am 6. September – vor Zuschauern

Der HFV hat die Terminlisten der Saison 2020/2021 für die Kreisoberliga in der 19 Vereine umfassenden Mammutrunde und die Kreisliga A Gruppe 2 veröffentlicht.
Demnach ist geplant, die Meisterschaftsrunde am 6. September 2020 zu starten – natürlich vorbehaltlich der Freigabe durch die Politik, des Robert-Koch-Instituts und des Gesundheitsamtes. Und das vor Zuschauern! Denn ab sofort sind durch weitere Lockerungen während der Corona Pandemie wieder Zuschauer auf den Sportanlagen zugelassen, sofern sie die geforderten 1,5 m Mindestabstand einhalten. Das ist am Rosegger kein Problem. Die gleiche Abstandsregel gilt für Vereinsheime.
Testspiele sind allerdings bis 31. August nicht möglich.

Die ersten vier Spielrunden für unsere beiden Seniorenmannschaften bringen folgende Paarungen:

Sonntag, 6.9.2020
KOL: 15:00 Concordia – TSG Niedererlenbach
KLA: 13:00 Concordia II – TG Sachsenhausen

Sonntag, 13.9.2020
KOL: 15:00 FC Tempo – Concordia
KLA: 15:00 FFC Olympia 07 – Concordia II

Donnerstag, 17.9.2020
KOL: 20:00 Concordia – SpVgg. Griesheim 02

Sonntag, 20.9.2020
KOL: 15:00 Concordia – FC Kalbach
KLA: 13:00 Concordia II – VfL Germania 94
14.07.2020


Spielerkader:
Neuzugänge und Rückkehrer

Wegen längerfristigem Auslandsaufenthalt steht Abwehrmann Max Weymann Trainer André Winter nicht zur Verfügung.
Hingegen kommt der in unserer Jugendabteilung ausgebildete Mittelfeldspieler Thorben Wissel aus Spanien zurück an die Eschersheimer Landstraße. Dieser Auslandswechsel läuft, während die Spielberechtigung für Oscar Can Yildirimlar (20) heute eingetroffen ist. Auch bei Neuzugang Adrian Kutschke ist dies in den nächsten Tagen zu erwarten.

Und noch ein erfreulicher Rückwechsel steht unmittelbar bevor: Mit TuS Nieder Eschbach besteht Einvernehmen, dass Philipp Sieber – als Jung-Krokodil an den Eschbach gegangen – in heimatliche Gefilde zu seinem Zwillingsbruder Maxi zurückkehren wird. Also haben wir nach dem Verlust vom ältesten Bruder Richi doch wieder zwei Spieler aus der Sieber-Familie in unseren Reihen.
14.07.2020


Saison 2020/21:
Vorbereitungsprogramm ab 28. Juli

Trainer Andre Winter und Co- Justin Kuchenbäcker sowie Athletik-Trainerin Bianca Monetta starten mit dem KOL-Kader am 28. Juli in die Vorbereitungsphase auf die neue Fußballsaison. Diese – so ist geplant – soll am 13. September 2020 angepfiffen werden.

Nicht mehr dabei sind unsere Eigengewächse Richi Sieber (19) und Edin Zekan (21), die zum Landesliga-Aufsteiger SpVgg. Oberrad gewechselt sind. Zum Wiesbadener Gruppenligisten SG Oberliederbach zog es Saba Kvaratskhelia. Auch Kenan Kovacevic (37) hat sich abgemeldet. Benjamin Mettlach aus dem A-Liga-Kader geht zurück zu seinem Heimatverein SG Praunheim. Die neuen Vereine von Aaron Beckenkamp und Jake Varty sind unbekannt.
„Der junge Mittelfeldspieler Metin Cosgun hingegen bleibt bei uns“, berichtet Walter Dorn vom Spielausschuss nach langen Gesprächen stolz. Er wollte eine Klasse höher spielen.

Neuzugänge bei den „Krokodilen“ sind mit noch laufendem internationalem Wechsel aus Bukarest Oscar Yildirimlar (20) sowie Adrian Kutschke (26) aus dem Kreis Fulda. Er ist über Google auf uns gestoßen. „Der Verein hat im Internet einen ordentlichen Eindruck auf mich gemacht. Auch das Training hat mir direkt super gefallen und es stand für mich überhaupt nicht mehr zur Debatte, woanders vorstellig zu werden“, begründet der Innenverteidiger sein Engagement an der Eschersheimer Landstraße.

Frei ab 9. Juni ist bereits Konstantin Schulz (23). Von Leon Bohdal (22) werden am Rosegger Impulse im Sturm erhofft. Die beiden 21-jährigen Philipp Koch und Tobias Prüßmeier vervollständigen aktuell die neuen Gesichter. Es kann sich aber noch was tun. Spannend ist allemal, wen der neue Coach aus dem Kader der Zweitvertretung in der Kreisoberliga spielen sehen will.
Und ein Original Eigengewächs trainiert wieder am Rosegger mit: Felix Leichum.
06.07.2020


Trainer-Team:
Börnie geht ins siebte Jahr

Bernd „Börnie“ Kratz (49) ist ein Torwart wie man sich einen wünscht. Hünenhaft von Gestalt stellt er für jeden Stürmer eine besondere Herausforderung beim Abschluss dar. Er ist seit 2014 unser Torwart-Trainer und kann reichlich Erfahrung bei unseren Schlussleuten einbringen. Und er trainiert nicht nur unsere Keeper in den beiden Seniorenmannschaften, sondern auch die der A-Junioren und wenn es zeitlich möglich ist auch jüngere Jahrgänge.

Seine aktiven Stationen im Tor waren der SV Bad Münster/Eifel, Brandenburg 03 in der Landesliga Berlin und der FC Weißkirchen. Verschleiß im Knie nach Kreuzband- und Innenbandrissen beendete seine aktive Laufbahn.

In Rheinbach in der Nähe von Bonn geboren ist „Börnie“ – wie ihn jeder ruft – glühender Fan von Borussia Mönchengladbach, deren Spiele er so oft wie möglich besucht. Und wenn noch Freizeit vorhanden ist und der FSV spielt, dann steht er auch noch da im Kreis seiner Freunde in der Fankurve am Bornheimer Hang. Seine große Identifikation mit Concordia Eschersheim dokumentiert der „echte Fußballer“ neuerdings als Beisitzer im Vorstand.
22.06.2020


Amtlich:
Saison 2019/20 vorzeitig beendet

Wie erwartet hat der Hessische Fußball Verband anlässlich des außerordentlichen Verbandstages die Spielzeit wegen der Corona Pandemie vorzeitig zum 30. Juni 2020 abgebrochen.

Im Vorfeld hatte die überwiegende Zahl der Mitglieder diesen Schritt begrüßt. 295 Delegierte nahmen an der virtuellen Veranstaltung am 20. Juni 2020 teil und konnten sich äußern. Wie vermutet entschieden sich 59,52 % für die Variante mit dem Aufsteiger, ohne Absteiger und dem Mitaufsteiger aus den Teilnehmern der ausgesetzten Relegations- und Aufstiegsspielen (Stand 8. März 2020) nach der Quotientenregelung.
Damit spielen 19 Vereine in der Kreisoberliga. Es wird mindestens drei Absteiger geben.

Durch die Erhöhung erwischt es im schlechtesten Fall sieben Mannschaften, die den Sturz in die Kreisliga A erleiden müssen.
Unsere Zweitvertretung spielt weiter in der Kreisliga A, Gruppe 2. Mit dem Aufsteiger TSG Niederrad II umfasst die Spielklasse 15 Vereine.
Über den Saisonbeginn kann noch nicht entschieden werden. Hier muss die weitere Entwicklung nach den Lockerungen des Trainingsbetriebs abgewartet werden.
20.06.2020


Boulevard:
Maintower mit Marvin

Concordias Mittelfeldspieler Marvin Fischer läuft in der Kreisliga A vor einer überschaubaren Anhängerschaft auf. Seit Mitte Mai hat er beruflich als Moderator von „Maintower“ im HR-Fernsehen durchschnittlich 230.000 Zuschauer. Es ist seine erste TV-Herausforderung, nach dem er 2013 als Moderator beim HR in der jungen Welle You FM angefangen hat.
„Ausschlaggebend für den Job war wohl, dass ich im ersten Fernsehcasting super entspannt war“, glaubt der kickende Moderator aus dem Kohlenpott. Er studierte an der Uni Bochum Sozialwissenschaften und absolvierte ein Volontariat bei Radio Emscher Lippe. Es folgten Radio Herne, 1Live des WDR, Radio NRW und RTL („Die Faktenchecker“) und der Umzug in die Mainmetropole mit der Anmeldung bei Concordia Eschersheim.

Seinen neuen Job macht er gewohnt locker. Er kommt außerordentlich adrett und sympathisch über den Bildschirm. Und er bleibt ganz Concordia-Fußballer. „Ich freue mich, wenn die Sendung vorbei ist und ich niemanden schwer verletzt habe“, scherzt der 33-Jährige. Nach getaner Arbeit nimmt er seine Fußballschuhe und fährt mit dem Rad von der Bertramswiese zum Training an den nahen Rosegger.

Tipp: Unbedingt sehenswert.
Marvin Fischer ist neuer Moderator von Maintower
18.06.2020