News

Von wegen kein Wettkampf: Die “Ball-over-the-bank-League” ist gestartet

Bildschirmfoto 2020-05-25 um 10.56.49Bildschirmfoto 2020-05-14 um 11.40.53


Erste Schritte

Wir tasten uns ab Dienstag 12. Mai wieder ran. Die Senioren-Teams werden einen Testlauf zum Fußballtraining unter Corona-Bedingungen wagen. In der Jugendabteilung werden die jeweiligen Trainer ihre Mannschaften auf dem Laufenden halten, wann und wie es weiter geht. Bitte haltet Euch an die allgemein gültigen Regeln und kommt nur zu Euren Trainingszeiten und in Absprache mit den Trainern auf den Platz.

Hygiene- und Verhaltensregeln


(Auch) wegen Renovierung geschlossen!

Nicht Jammern, sondern alles schön machen für den großen Tag. Der Concordia-Wirt macht’s vor (besonders vorbildlich: Streichen mit Abstandshalter). Das “Croc” rüstet sich für die After-Corona-Party.

85AE545C-0928-411E-9B53-2D87ED8067C3


Oh Corona

Oh Corona, oh Corona, von wo kommst du?
Abstandsregel, Kontaktsperre, Reiseverbote

Du Retter der Schweizer Angeklagten,
der Millionäre im leeren Stadion.
Du Freund der Goalgetter aus Bayern und Sachsen,
Du Gehilfe der Schiedsrichter
kein Zweikampf, no danger tackling in the box,
Du Totengräber des Kölner Keller.

Du Feind der Verteidiger,
no standing by your man,
Du schickst den Platzwart in Kurzarbeit,
Du Bambini-Spassverderber, du Sonntag Langeweiler
no Kreisliga Kick, no Fans,
closed AbstandsBar, no Vogelsberg Wurst.

Oh Trainer helft mit Gegenpressing:
vom Rosegger in den Dornbusch mit oh Corona.

F. von Eschersheim im Mai 2020

(Ein Beitrag des Präsidenten)


Es kribbelt bei uns allen

Diese Botschaft geht in der akut gefährlichen Infektionsphase an alle Vereinsmitglieder, Freunde, Förderer – insbesondere an all unsere Jugendspieler und ihre Eltern sowie an unsere Spieler in den drei Seniorenmannschaften:

C3A33344-65F9-4951-A262-5EA858AD3CAE

Immer wieder werden wir von Trainern und Jugendspielern gefragt, wann es weiter geht. Es kribbelt bei uns allen. Aber: Der Hessische Fußballverband hat zunächst alle Spiele bis einschließlich 17. Mai 2020 abgesagt. Am 2. Mai will der Vorstand des HFV weiter entscheiden. Ohne zu pessimistisch klingen zu wollen, ist zu befürchten, dass der Trainings- und Spielbetrieb bis mindestens Ende August (wenn nicht noch länger) ruhen muss. Über die weitere Entwicklung informieren wir euch.

In der Zwangspause ruht zwar das Fußballspielen, doch versuchen wir, das Vereinsleben – wenn auch auf Sparflamme – aufrecht zu erhalten. Das Quiz „Who is who?“ (auf der Facebook-Seite) von unserem Trainer Roland Stipp und die Veröffentlichung der Vereinschronik im Internet sind gute Beispiele. Bitte überlegt, ob euch digitale Beiträge zum Vereinsleben einfallen. Diese könnten sowohl innerhalb der einzelnen Facebook- oder WhatsApp-Gruppen als auch auf unserer Homepage stattfinden. Meldet euch einfach über unsere Mail-Adresse Koeppen-Walther@arcor.de.

Damit es so bald als möglich weitergehen kann, haltet euch bitte an die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften, bleibt gesund und uns treu. Wenn der Wiederanpfiff ertönt, sind wir gerüstet.

Bis dahin schaut bitte regelmäßig hier vorbei. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Mit grün-weißen Grüßen und auf ein baldiges Wiedersehen am Rosegger

Für den Vorstand
Rudolf Walther, Erster Vorsitzender

Die Ansprache als Video in unserer Facebook-Gruppe


“Who’s who”-Gewinnspiel

Liebe Concorden, Freunde, Fans,

wir hoffen, ihr seid allesamt wohlauf und gesund. Noch wissen wir ja nicht, wie es weiter geht, aber eines Tages werden wir uns sicher auf dem Rosegger wieder sehen und zusammen die Rückkehr des Fußballs feiern.

In den nächsten Tagen wollen wir Euch mit einem Spiel unterhalten, an dem alle Concorden/Freunde/Fans ab 16 Jahren teilnehmen können (wegen der Belohnung). Es gilt auf Kinder-Fußballbildern die dort gezeigten Spieler, Trainer, Betreuer der Ersten Mannschaft zu finden und zu benennen. Für die erste richtige Antwort gibt es bei der Wiedersehensfeier auf dem Sportplatz jeweils ein „Corona-Bier“.

c7b8590a-0167-4753-bf38-1cccb5e323a6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Zum Gewinnspiel geht es hier: Who’sWho?

Spieler, Trainer und Betreuer der Ersten Mannschaft sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Wir wünschen viel Spaß. Bleibt zu Hause und gesund!

Die Erste Mannschaft


Chronik – die ersten 50 Jahre

Zur akademischen Feier anläßlich des 50. Geburtstags der SG Concordia 1958 Eschersheim am 28. November 2008 erschien die “Chronik” der ersten 50 Jahre unseres Vereins. Liebevoll gesammelt, aufbereitet und geschrieben wurde alles von Rudolf “Flocki” Walther. Der war einst Spieler und Trainer am Rosegger, führte seine Concordia als Vereinsoberhaupt in die “zweiten 50 Jahre” und ist auch heute noch Präsidentt. Wie damals auf dem Platz und wie ein ganzes Berufsleben lang im gemeinsamen Anwaltsbüro stand ihm auch in Erinnerungssachen sein Freund Egbert “Eggi” Koeppen zur Seite. Diesen beiden Altvorderen der Concordia soll die nun beginnende “Digitalisierung” der Chronik gewidmet sein, die unserem Präsidenten besonders am Herzen liegt. In einer denkwürdigen Zeit, in der nicht nur der Fußball in Frankfurt ruht, sondern die ganze Welt den Atem anhält und gegen das “Coronavirus” kämpft, möchten er und der Verein mit den Geschichten aus der Vergangenheit Kontakt halten zu den Mitgliedern und Freunden und euch ermutigen, für andere da zu sein. So, wie es bei der Concordia nun einmal Brauch ist.  Die Fortsetzung der Chronik ist übrigens längst in Arbeit.

Die Chronik findet ihr im Menü oben rechts. Sie wird ständig ergänzt.


Concordia Ostercamp abgesagt

So sehr wir den Fußball lieben: Gesundheit geht vor. Wir wollen aufeinander Rücksicht nehmen, vor allem auf die älteren und nicht ganz kerngesunden Mitmenschen. Das Osterferiencamp wird deshalb in diesem Jahr nicht stattfinden können.
Bitte bleibt zu Hause und gesund! 

Das Concordia Trainerteam


Der Ball ruht

Der Hessische Fußball-Verband (HFV) hat aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus entschieden, den kompletten Spielbetrieb in Zuständigkeit des HFV bis einschließlich Karfreitag, den 10. April 2020, einzustellen. Die Generalabsage betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle. Neben den angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs sind auch Freundschaftsspiele von der Generalabsage betroffen. Damit ruht der Spielbetrieb in den nächsten Wochen komplett. Die Vereine sind zudem aufgerufen, den Trainingsbetrieb in dieser Zeit auszusetzen.

Der Vorstand der Concordia hat alle Trainer und Betreuer gebeten, die Aktiven und die Elternschaft darüber zu informieren, dass der Trainingsbetrieb ab sofort gestoppt ist. Der Sportplatz ist bis auf Weiteres gesperrt.
Bildschirmfoto 2020-03-13 um 10.01.39

Concordia – Spvgg. Griesheim 3:1 (2:0)

Das schreibt die FNP:

Bildschirmfoto 2020-03-02 um 09.42.22

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Concordia: Jeglinger, Weymann (Budimir), Kaminski, Kovacevic, Ilcken, Müller, Kvaratskhelia, Hartmann (Cosgun), Stein (Zekan), Tesar, Rinmgheim. – Bank: Schönle, Trainer: Stipp.